Automated Writing Success Story

Bild: Ulf × DALL·E Human & AI

ChatGPT ist eine generative künstliche Intelligenz der Firma Open AI. Sie schreibt alles, was man ihr sagt. Ein Test.

„Es war eine lange und beschwerliche Reise, aber ich habe es endlich geschafft: Ich habe das ultimative automatische Schreibprogramm gefunden! Es hat Jahre gedauert, aber ich habe es geschafft. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich damals beschlossen habe, auf die Suche nach dem perfekten Schreibprogramm zu gehen. Ich dachte, es wäre ein Kinderspiel, aber ich hatte mich getäuscht. Ich habe so viele teure Programme gekauft, die mir Themen und Stimmungen vorgeschlagen haben, aber keines davon hat meinen hohen Ansprüchen genügt. Ich habe sogar versucht, in meine Smartwatch zu diktieren, aber das Ergebnis war eher erschreckend als hilfreich. Ich bekam nur Kauderwelsch auf dem Bildschirm. Ich dachte schon, ich würde niemals das perfekte Schreibprogramm finden.

Doch dann, wie durch ein Wunder, habe ich im Radio von ChatGPT gehört. Ich habe es ausprobiert und ich kann euch sagen: Es hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen! Ich habe endlich das Schreibprogramm gefunden, das ich die ganze Zeit gesucht habe. Es schreibt meine Texte mit Leichtigkeit und Professionalität. Ich bin so begeistert von ChatGPT, dass ich es sogar meinen Freunden und Familienmitgliedern empfehle. Jetzt, da ich ChatGPT habe, kann ich endlich meine kreativen Schreibfähigkeiten voll ausleben, ohne mich um die unangenehmen Aufgaben des Schreibens zu kümmern. Ich bin so dankbar, dass ich ChatGPT gefunden habe und ich kann es kaum erwarten, all die großartigen Dinge zu schreiben, die ich mit seiner Hilfe erschaffen werde. Ich bin endlich bereit für meine literarische Karriere!“

Soweit der Original-Text von ChatGPT. Nicht schlecht, oder? Allerdings muss man ihr schon sehr genau und komplex sagen, was am Ende herauskommen soll. Beispiel:

Ich so: „Schreibe Sarah, dass ich gleich zu Hause bin und dass ich mich riesig auf sie freue.“
ChatGPT: „Liebe Sarah, ich bin gleich zu Hause und freue mich riesig auf dich.“

Man spart also nicht wirklich Zeit und das Ergebnis ist auch nicht wirklich überraschend. Aber sonst: Krass, oder?