Es ist herrlich!

Nach mehr als einem halben Leben als Alleinlebender Kinderloser kann ich es sagen: Ein Leben ohne Kinder ist möglich. Aber sinnlos.* Der Frühling hat in diesem Jahr ein bisschen verschlafen. Er hat noch geträumt und zwar von einem kleinen Mädchen, das sich zu uns auf den Weg gemacht hatte. Sie war auch länger unterwegs, als […]

Read More

Willkommen

„Scheint auch der Kampf für uns verloren und auch die Welt kein bess’rer Ort, leben in denen, die uns nachgeboren und jung sind uns’re Träume fort.“ Hannes Wader Wenn man in seiner Bahn Platz nimmt und genau in dem Augenblick, in dem es zu spät ist woanders hinzugehen realisiert, dass auf dem Sitz vor einem […]

Read More

Zwei Pfiffe

Wenn sich nach vierzig bequemen Wochen auf einmal alles verändern soll, braucht es schon eine ansprechende Einladung, damit man sich auf den Weg macht. Von Sorgen zerfressen und frierend liegen wir in der zugigen Mansarde. Der Wind bläst die teure Gaswärme durch die löchrigen Wände und an die undichten Fenster trommelt der Regen. In so […]

Read More

Schmutzige Tinte

Ist die Welt so verrückt, weil eine seelenlose KI ihre Geschichte schreibt? Man könnte meinen, die Welt ist verrückt geworden. Alle Macht scheint in den Händen von wahnsinnigen bösen Clowns zu liegen, die entschlossen sind, die Liebe und die Vernunft mit allen Mitteln zu bekämpfen und auszurotten. Dabei hatte doch alles so hoffnungsvoll begonnen: Kurz […]

Read More

War was?

Ulf × DALL·E Human & AI

Read More
Please wait...

About Me

Ulf Renner

liedersaenger

Ulf Renner, Jahrgang 1967, veröffentlicht seit 2013 unter Pseudonym Geschichten aus dem Alltag eines Liedersängers. Er hieß damals Ulf Gladis, war ledig, kinderlos und lebte allein in einem Dorf im Brandenburgischen. Gleich zu Beginn der Schreibtätigkeit stand die Entdeckung, dass sich die Welt durch das Schreiben zu verändern begann. Heute ist er verheiratet, heißt Ulf Renner und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Schwarzenberg im Erzgebirge. Mit Amazon Kindle Direct Publishing sind bereits veröffentlicht: Entropie und Wollmaus (2013), Schwarze Banane (2013), Debakel im Strandkorb (2013), Tamagochi (2014), Wittgensteins Leiter (2015), Niemandsland (2016), Alles gelogen (2017), Orpheus (2018). Aktuelle Nachrichten erscheinen unter www.liedersaenger.de.

Vernetze dich